Karliczek besuchte Uni und HTW

  11.06.2019 | 21:02 Uhr

Bundesbildungsministerin Karliczek hat am Dienstag die Universität des Saarlandes und die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Saarbrücken besucht. An der Saar-Uni besichtigte sie gemeinsam mit Ministerpräsident Hans das Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung (HIPS). Dort werden neuartige Medikamente entwickelt. Im Anschluss unterzeichneten Uni-Präsident Schmitt und der geschäftführende HIPS-Direktor Müller eine Absichtserklärung. Dabei geht es um die Förderung interdisziplinärer Zusammenarbeit. SAARTEXT vom 11.06.2019

Artikel mit anderen teilen