Grüne wollen Wahlbeteiligung steigern

  11.06.2019 | 15:21 Uhr

Die saarländischen Grünen haben nach der niedrigen Wahlbeteiligung bei den Bürgermeister-Stichwahlen am Wochenende Änderungen an der Wahlorganisation gefordert. Der Landesvorsitzende Tressel sagte, die demokratische Legitimation leide unter der geringen Wahlbeteiligung. Das Wahlrecht ab 16 Jahren könne die Wahlbeteiligung steigern. Auch müsse künftig intensiver über Wahltermine diskutiert werden. Am Pfingstwochenende seien viele Bürger verreist. Zugleich sollte die Briefwahl weiter vereinfacht werden. SAARTEXT vom 11.06.2019

Artikel mit anderen teilen