Breitbandausbau kommt voran

  17.05.2019 | 15:02 Uhr

Zwei Jahre nach dem Start des Ausbauprogramms für schnelles Internet NGANetzausbau Saar hat die Staatskanzlei eine positive Bilanz gezogen. Das Land sei bundesweit in der Spitzengruppe. Ende 2018 konnten fast 93 Prozent der Haushalte über Geschwindigkeiten von mindestens 50 Mbit/s verfügen. Die Staatskanzlei teilte mit, damit sei die Versorgung nahezu flächendeckend. 2017 hatten sich die Telekom, inexio und VSE NET verpflichtet, Versorgungslücken zu schließen. Seither wurden insgesamt 75 000 Haushalte in rund 200 Orts- und Stadtteilen angeschlossen. SAARTEXT vom 17.05.2019

Artikel mit anderen teilen