A8 wird erneuert

  17.05.2019 | 09:21 Uhr

Auf der A8 haben zwischen Limbach und Einöd am Freitagmorgen Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke begonnen. Die Strecke in Richtung Zweibrücken musste dafür komplett gesperrt werden. Dies ist nach Angaben des Straßenbaubetriebs notwendig, weil sich die Schäden mitten auf der Fahrbahn auf einer Brücke befinden. Der Verkehr wird an der Ausfahrt Limbach abgeleitet. Danach wird er über mehrere Landstraßen und die B423 nach Einöd weitergeführt. Der Landesbetrieb für Straßenbau rechnet während der Bauzeit mit erheblichen Staus und Behinderungen. SAARTEXT vom 17.05.2019

Artikel mit anderen teilen