Positive Reaktion auf Bahnsteuerpläne

  17.04.2019 | 19:02 Uhr

Verkehrsverbände im Saarland haben positiv auf die Pläne von Bundesverkehrsminister Scheuer reagiert, den Mehrwertsteuersatz für Fernverkehrstickets der Bahn auf sieben Prozent zu senken. Der Vorsitzende des VCD Saar, Ried, sprach von einer "Kehrtwende". Er kritisierte aber, dass internationale Flüge von der Steuer ausgenommen seien. Das sei eine Wettbewerbsverzerrung. Der Sprecher der Plattform Mobilität SaarLorLux, Pitzius, nannte den Plan einen richtigen ersten Schritt. Es seien aber weitere Maßnahmen nötig, z.B. bessere Fahrpläne und Anschlüsse. SAARTEXT vom 17.04.2019

Artikel mit anderen teilen