Fracht am Flughafen bleibt stabil

  15.04.2019 | 22:02 Uhr

Im Februar ist das aufstrebende Frachtgeschäft am Flughafen Hahn kaum gewachsen. Die umgeschlagene Frachtmenge stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um nur 0,6 Prozent auf 13 523 Tonnen. Das geht aus der Statistik der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen hervor. Nach Angaben des Flughafens handelt es sich dabei nur um eine vorübergehende Entwicklung. Sie habe unter anderem mit dem chinesischen Neujahrsfest am 5.Februar zu tun. Von China gibt es viele Frachtflüge nach Hahn. Die Zahl der Passagiere sank im Februar auf 115 042 (-18,3 Prozent). SAARTEXT vom 15.04.2019

Artikel mit anderen teilen