Suche nach Explosionsursache

  15.04.2019 | 11:02 Uhr

Nach der Explosion mit einem Todesopfer in einem Mehrfamilienhaus in Ormesheim haben die Brandermittler am Montagmorgen ihre Arbeit aufgenommen. Das hat die Polizei mitgeteilt. Wegen der Größe des Gebäudes und der Beschädigungen werde die Ermittlung der Ursache aber voraussichtlich einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Explosion hatte sich am Freitagabend ereignet. Ein 30 Jahre alter Bewohner war dabei ums Leben gekommen. Es handelt sich dabei um den Sohn eines im Haus lebenden Paares. Zudem lebte eine weitere Frau in dem Haus. SAARTEXT vom 15.04.2019

Artikel mit anderen teilen