Marx-Geldschein bleibt Verkaufshit

  15.04.2019 | 09:02 Uhr

Der zum 200.Geburtstag des Trierer Philosophen Karl Marx vor einem Jahr aufgelegte Null-Euro-Schein ist weiterhin ein Verkaufshit. Bereits 170 000 Exemplare des Scheins sind verkauft worden. Die Trier Tourismus GmbH teilte mit, die violetten Souvenirscheine mit dem Porträt des Philosophen gingen in die ganze Welt. Sie wurden auch nach Abu Dhabi und Weißrussland verkauft. Besondere Nachfrage bestehe in China. Wie viel Geld der Marx-Schein, der drei Euro kostet, bisher eingebracht hat, wurde nicht mitgeteilt. Der Schein soll weiterhin im Sortiment bleiben. SAARTEXT vom 15.04.2019

Artikel mit anderen teilen