Musiklehrerausbildung wieder einführen

  17.03.2019 | 14:31 Uhr

Der Bundesverband Musikunterricht hat gefordert, dass an der Uni Landau die Ausbildung von Musiklehrern wieder eingeführt wird. Nur so werde dem Abbau des Musikunterrichts entgegengewirkt. Zurzeit gebe es an Grundschulen sowie an Förder- und Realschulen zu wenige ausgebildete Musiklehrer. Auch die Uni Koblenz solle von Kürzungen in der Musiklehrerausbildung verschont bleiben. Das Mainzer Wissenschaftsministerium entschied, dass die Uni Koblenz-Landau 2022 auseinandergehen soll. Koblenz soll eigenständig werden, Landau mit der TU Kaiserslautern fusionieren. SAARTEXT vom 17.03.2019

Artikel mit anderen teilen