Anhängerplane löst sich/Fahrer flüchtet

  17.03.2019 | 11:03 Uhr

Mehrere Fahrzeuge sind am Samstag auf der A1 zwischen Bierfeld und Nonnweiler durch eine Plane beschädigt worden, die sich von einem nicht zugelassenen Wohnwagen eines Autos löste. Nach Polizeiangaben flüchtete der PkwFahrer über die A62 in Richtung Landstuhl. Ein Zeuge folgte dem Gespann. Auf dem Rastplatz Sötern ließ der Unfallverursacher den Wohnwagen zurück. Anschließend setzte er seine Flucht über die A62 fort. Bei Glan-Münchweiler stoppte die Polizei den Fahrer. Er besaß keine Fahrerlaubnis, um ein Wohnanhängergespann zu führen. SAARTEXT vom 17.03.2019

Artikel mit anderen teilen