Schnelle Umsetzung des Digitalpaktes

  15.03.2019 | 19:51 Uhr

Nachdem der Bundesrat der Grundgesetzänderung am Freitag zugestimmt hat, will der saarländische Bildungsminister Commercon zügig mit der Umsetzung des Digitalpakts beginnen. Die Schulträger sollten nun benennen, was sie an digitaler Infrastruktur benötigen. Die ersten Mittel könnten in diesem Jahr fließen. Technik sei aber nur ein Teil von digitaler Bildung. Nötig seien u.a.auch Konzepte zur Lehrerausbildung und zur medienbezogenen Schulentwicklung. In den kommenden fünf Jahren soll das Land 60 Mio.Euro für digitale Bildung an Schulen erhalten. SAARTEXT vom 15.03.2019

Artikel mit anderen teilen