Klares Regelwerk für Windradprüfung

  13.03.2019 | 10:31 Uhr

Umweltminister Jost hat Kritik an der Windradsicherheit zurückgewiesen. Bei einer von der AfD-Fraktion angesetzten Fragestunde sagte er, die Windräder im Land würden regelmäßig überprüft. Es gebe ein klares Regelwerk für den Bau und die Prüfung von Windrädern. Die Sicherheit angrenzender Straßen, Zugtrassen und Wanderwege sei nicht gefährdet. Im Fall des vom Sturm zerstörten Windrads an der A62 verwies Jost darauf, dass sich dieses in Rheinland-Pfalz befindet und die dortigen Behörden den Vorfall untersuchen. SAARTEXT vom 13.03.2019

Artikel mit anderen teilen