Erneut deutlich weniger Fluggäste

  13.02.2019 | 16:22 Uhr

Das Passagieraufkommen am Flughafen Hahn ist 2018 erneut deutlich gesunken. Knapp 2,1 Mio.Gäste hat die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen registriert, ein Minus von 15 Prozent. Hahn-Geschäftsführer Goetzmann führt den Rückgang auf die Nähe zu Luxemburg und die Luftverkehrssteuer zurück. Vor gut zehn Jahren hatte der Flughafen Hahn noch fast vier Mio.Passagiere. Im Frachtgeschäft verzeichnet Hahn dagegen deutliche Zuwächse. 2018 wurden über den Flughafen 179 499 Tonnen transportiert, 41,6 Prozent mehr als 2017. SAARTEXT vom 13.02.2019

Artikel mit anderen teilen