Landtag gegen Abschaffung der Kreise

  13.02.2019 | 13:31 Uhr

CDU, SPD und Linke haben im Landtag gegen eine Abschaffung der saarländischen Landkreise gestimmt. Die AfD hatte gefordert, die Kreise zugunsten eines Regionalverbands Saarland aufzulösen. AfD-Fraktionschef Dörr sagte, so könnten die Verwaltungskosten gesenkt werden. Dem widersprachen CDU und SPD. Der CDU-Abgeordnete Schäfer sagte, der AfDVorschlag sei verfassungswidrig. Außerdem liefere die AfD damit Argumente für eine Abschaffung des Saarlandes. Der SPD-Abgeordnete Jung betonte, die Kreise erfüllten wichtige Aufgaben im Bereich Gesundheit und Soziales. SAARTEXT vom 13.02.2019

Artikel mit anderen teilen