Versuchte räuberische Erpressung

  10.02.2019 | 22:21 Uhr

Ein unbekannter Täter hat am Samstagabend zwei Angestellte in einem Tabakladen in Großrosseln mit einer Pistole bedroht. Nach Polizeiangaben betrat er gegen 19.44 Uhr den Laden. Er richtete die Schusswaffe gegen die 58-Jährige Mitarbeiterin und den 70-Jährigen Angestellten. Der Täter suchte im Kassenbereich nach Wertsachen. Dabei kam es zu einem Gerangel. Der Täter schlug dem 70-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Dann flüchtete er ohne Beute. Er trug eine schwarze Sturmmaske und schwarze Kleidung. Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat. SAARTEXT vom 10.02.2019

Artikel mit anderen teilen