Waschbären im Hunsrück auf Vormarsch

  10.02.2019 | 22:21 Uhr

Waschbären sind in Rheinland-Pfalz auf dem Vormarsch. Nach SWR-Angaben leben die Kleinbären vor allem im Hunsrück, dem Westerwald, Taunus und in der Eifel. Der Landesjagdverband melde eine deutliche Zunahme der erlegten Waschbären. Im Jagdjahr 2007/2008 wurden demnach 30 Waschbären getötet. 2017/2018 waren es bereits 686 erlegte Waschbären. Waschbären haben so gut wie keine natürlichen Feinde in Deutschland. Der Waschbär stammt eigentlich aus Nordamerika. Eine Gefahr für Menschen gehe von ihnen nicht aus. SAARTEXT vom 10.02.2019

Artikel mit anderen teilen