Verkauf von NHG ist perfekt

  07.12.2018 | 16:02 Uhr

Das Unternehmen Neue Halberg Guss (NHG) ist verkauft. Nach Angaben des Mutterunternehmens der Gießerei, AVIR Guss Holding, wurden wesentliche Vermögensgegenstände übertragen. Das Unternehmen werde nun unter dem Namen Gusswerke Saarbrücken GmbH weitergeführt. Der ehemalige Besitzer, die Prevent Gruppe, hatte die Gießerei im Januar übernommen. Ein Streit mit dem Hauptkunden VW hatte zu Auftragseinbußen geführt. Die 2000 Beschäftigten in Saarbrücken und Leipzig hatten im Sommer deshalb wochenlang für einen Sozialtarifvertrag gestreikt. SAARTEXT vom 07.12.2018

Artikel mit anderen teilen