Zwei Leichtverletzte und hoher Schaden

  06.12.2018 | 15:21 Uhr

Bei einem Unfall auf der B10 bei Fehrbach sind am Mittwoch zwei Menschen leicht verletzt wurden. Nach Polizeiangaben war ein Lkw aus der Ukraine mit einem Getriebeschaden ausgefallen. Der Lkw kam in Höhe des Fehrbachtunnels auf dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand. Der erste Autofahrer dahinter bremste noch rechtzeitig, der zweite musste aber nach links ausweichen. Dort konnte eine 22-Jährige aus Zweibrücken nicht mehr bremsen und fuhr auf. Dabei wurden sie und eine Mitfahrerin leicht verletzt. Beide Pkw und der Lkw mussten abgeschleppt werden. SAARTEXT vom 06.12.2018

Artikel mit anderen teilen