Holzdiebstahl im Waldgebiet

  06.12.2018 | 14:21 Uhr

In Dudweiler haben Unbekannte eine "nicht unerhebliche Menge" Stammholz gestohlen. Nach Polizeiangaben war das Holz im Waldgebiet hinter der RichardWagner-Straße gelagert. Es lag auf Poltern in Richtung des Dreibannstein. Von dort wurde es in den vergangenen Wochen gestohlen. Genauere Angaben zum möglichen Zeitpunkt machte die Polizei nicht. Die Beamten vermuten, dass die Stämme mit einem Lkw oder einem Traktor mit Ladewagen abtransportiert wurden. Die Polizeiinspektion Sulzbach bittet um Hinweise. SAARTEXT vom 06.12.2018

Artikel mit anderen teilen