Koalitionsvertrag unterzeichnet

  04.12.2018 | 08:51 Uhr

Der Koalitionsvertrag von Liberalen, Sozialdemokraten und Grünen für die künftige Regierung in Luxemburg steht. Spitzenvertreter der drei Parteien unterzeichneten am Montag das Abkommen. Nach der erwarteten Zustimmung der jeweiligen Parteigremien am Dienstag soll die neue Regierung am Mittwoch vereidigt werden. Neuer und alter Regierungschef wird der Liberale Bettel. Er regiert seit 2013 in der gleichen Parteienkonstellation. Der Koalitionsvertrag sieht u.a.einen höheren Mindestlohn, zwei Tage mehr Urlaub und die Legalisierung von Cannabis vor. SAARTEXT vom 04.12.2018

Artikel mit anderen teilen