Boom im saarländischen Bauhauptgewerbe

  03.12.2018 | 09:02 Uhr

Das saarländische Bauhauptgewerbe hat im Juni 2018 erstmals seit über zwanzig Jahren mehr als 900 Betriebe umfasst. Das teilte das Statistische Amt des Saarlandes mit. Demnach beschäftigten die 911 Betriebe im Saarland zur Jahresmitte 9497 Personen. Sie hätten 2017 einen baugewerblichen Umsatz in Höhe von 1,2 Milliarden Euro erzielt. Im Bauhauptgewerbe dominierten vor allem die kleineren Betriebe. 72,3 Prozent der Betriebe beschäftigten jeweils weniger als zehn Personen. Zu den großen Unternehmen zählten 31 Betriebe. SAARTEXT vom 03.12.2018

Artikel mit anderen teilen