Vorerst keine Busfahrerstreiks

  08.11.2018 | 08:41 Uhr

Die Busfahrer privater Unternehmen im Saarland werden vorerst nicht streiken. Nach SR-Informationen haben sich der Landesverband Verkehrsgewerbe und Verdi auf Tarifgespräche geeinigt. Wann die erste Gesprächsrunde beginnen soll, ist aber noch unklar. Der Landesverband hofft darauf, dass bis Weihnachten ein Ergebnis auf dem Tisch liegt. Er geht aber von schweren Verhandlungen aus. Die Gewerkschaft Verdi fordert für die Busfahrer u.a.eine deutliche Erhöhung des Stundenlohns sowie eine Reduzierung der Wochenarbeitstage. SAARTEXT vom 08.11.2018

Artikel mit anderen teilen