22-Jährige bei Unfall schwer verletzt

  07.11.2018 | 10:22 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag am Autobahnkreuz Saarbrücken in der Überleitung von der A1 zur A8 sind drei Personen leicht und eine schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr eine 55-jährige Fahrerin auf einen im Stau stehenden Wagen auf. Dieser wurde auf den davor stehenden Pkw geschoben. Danach fuhr ein Lkw-Fahrer gegen den Pkw der Frau. Ihr Fahrzeug wurde erneut auf die davor stehenden Autos geschoben. Die drei Pkw-Fahrer sowie eine 22-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der Schaden wird auf 35 000 Euro geschätzt. SAARTEXT vom 07.11.2018

Artikel mit anderen teilen