LSVS/Verbände fordern mehr Transparenz

  16.09.2018 | 18:02 Uhr

Bei der Mitgliederversammlung des Landessportverbands in Eppelborn haben einige Fachverbände dem Vorstand und den Verantwortlichen mangelnde Transparenz vorgeworfen. Die saarländischen Leichtathleten, Radfahrer, Sportakrobaten und Kickboxer nahmen nur unter Protest teil. Dabei wurde bekannt, dass sich die Verlängerung von Krediten verzögern könnte. Demnach geht es um rund 15 Mio.Euro. Das Geld könnte erst im nächsten Jahr ausgezahlt werden. Die Bank fordert offenbar vom LSVS ein weiteres Sanierungsgutachten. SAARTEXT vom 16.09.2018

Artikel mit anderen teilen