Notdienstvereinbarung an der Uniklinik

  14.09.2018 | 14:31 Uhr

Für den Fall eines Streiks an der Homburger Uniklinik hat die Gewerkschaft Verdi mit der Klinikleitung eine Notdienstvereinbarung getroffen. Sie soll die Notfallversorgung garantieren. Nach Angaben von Verdi soll die Vereinbarung gleichzeitig den Angestellten ermöglichen, ihr Streikrecht wahrzunehmen. Auch Stations- und Bettenschließungen sind demnach möglich. Sie müssen aber mehrere Tage vorher angekündigt werden. Für Dienstag hat die Klinikleitung Vertreter von Verdi zu Verhandlungen eingeladen, um den Streik noch abzuwenden. SAARTEXT vom 14.09.2018

Artikel mit anderen teilen