LSVS will neues Präsidium wählen

  13.09.2018 | 10:41 Uhr

Der Landessportverband LSVS will am Sonntag ein neues Präsidium wählen. Das sagte der komissarische Präsident Schumann nach einer Zusammenkunft mit den Vorstandsmitgliedern und Fachverbänden. Der Vizepräsident des Saarländischen Fußballverbandes, Adrian Zöhler, werde für das Präsidentenamt kandidieren. Es könnten sich aber auch weitere Interessenten für eine Kandidatur melden. Zudem sagte Schumann, dass der LSVS einen Überbrückungskredit erhalten werde. Er geht davon aus, dass es ab kommendem Monat eine gesicherte Finanzierung für die kommenden fünf Jahre geben werde. SAARTEXT vom 13.09.2018

Artikel mit anderen teilen