Selbsthilfepreis für "SternenEltern"

  12.08.2018 | 09:21 Uhr

Die gesetzlichen Krankenkassen haben am Samstagmittag den ersten saarländischen Selbsthilfepreis verliehen. Er ist mit 1000 Euro dotiert und geht an die Initiative "SternenEltern Saarland". Der gemeinnützige Verein mit Sitz in Saarwellingen unterstützt Eltern und Angehörige, die ein Kind während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt verloren haben. Die Jury zeigte sich sehr beeindruckt von der berührenden Art und Weise, der Konsequenz und von dem großen Engagement, mit dem der Verein das Tabuthema in die Öffentlichkeit bringe. SAARTEXT vom 12.08.2018

Artikel mit anderen teilen