Neun Verletzte bei Unfall mit Linienbus

  10.08.2018 | 13:31 Uhr

In St.Ingbert sind am Freitagmorgen neun Menschen bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei am Vormittag dem SR mit. Demnach stieß der Bus mit einem Pkw zusammen. Der Pkw wollte vom Rathausplatz in die Schlachthofstraße einbiegen. Dabei übersah der 18-Jährige den Linienbus. Der Fahrer und der Beifahrer des Pkw erlitten bei dem Unfall einen Schock. In dem Bus wurden sieben Menschen verletzt. Acht Verletzte wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. SAARTEXT vom 10.08.2018

Artikel mit anderen teilen