HGS verliert Auftakt gegen Gelnhausen

  11.04.2021 | 07:05 Uhr

Drittligist HG Saarlouis ist mit einer Niederlage in die Qualifikationsspiele zum DHB-Pokal gestartet. Gegen den TV Gelnhausen unterlagen die Saarländer mit 32:35 in der Stadtgartenhalle.Saarlouis kam besser in die Partie und lag bis zur Mitte der ersten Hälfte vorn. Dann drehten die Gäste aus Gelnhausen das Spiel und führten zur Pause mit 18:15.Im zweiten Durchgang konnte die HGS das Spiel nicht mehr drehen. Bester Saarlouiser Werfer war Grgic mit sechs Treffern. In der kommenden Woche muss die HGS zur EGS Gensungen/Felsberg. SAARTEXT vom 10.04.2021

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja