47 Neuinfektionen im Saarland

  13.03.2017 | 17:10 Uhr

Im Saarland sind am Sonntag 47 neue Coronafälle gemeldet worden. Das waren 19 weniger als am vergangenen Sonntag. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank leicht auf 125,6. Am Samstag lag sie bei 127,5. Außerdem wurde ein weiterer Todesfall gemeldet. Seit Beginn der Pandemie sind im Saarland 957 mit Corona infizierte Menschen gestorben. 34 851 Infektionen wurden bestätigt. 31 257 Infizierte gelten wieder als geheilt. 2637 Menschen sind zurzeit als akut infiziert bekannt. Im Krankenhaus werden 178 Infizierte behandelt, 59 davon auf der Intensivstation. SAARTEXT vom 18.04.2021

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja