Fahrzeuge fahren in der Morgendämmerung (Foto: Julian Stratenschulte/dpa)

Autobahn GmbH übernimmt Zuständigkeit

Stephan Deppen   02.01.2021 | 09:59 Uhr

Die Zuständigkeit für die Autobahnen liegt seit Freitag in Händen der neuen Autobahn GmbH unter dem Dach des neuen Fernstraßenbundesamtes in Leipzig. Die 240 Kilometer Autobahn im Saarland werden von der Außenstelle in Neunkirchen geführt.

Autobahn GmbH übernimmt Zuständigkeit
Audio [SR 3, Stephan Deppen, 02.01.2021, Länge: 03:14 Min.]
Autobahn GmbH übernimmt Zuständigkeit

Bisher hatte der Landesbetrieb für Straßenbau die Autobahnen in Auftragsverwaltung für den Bund betreut. Vor zwei Jahren hatten Bund und Länder beschlossen, Planung, Bau, Verwaltung und Instandsetzung der 13.000 Kilometer Autobahn in die Zuständigkeit einer neuen Gesellschaft des Bundes zu geben. Der Bund verspricht sich davon Zeit- und Kostenvorteile.

Ein Drittel der rund 530 Beschäftigten des Landesbetriebs ist mit den Aufgaben an die Außenstelle Neunkirchen der Autobahngesellschaft gewechselt. Die Leiter beider Behörden erklärten auf SR-Anfrage, dass der Übergang reibungslos funktioniere und die begonnen Bauprojekte ohne Abstriche weiterliefen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 01.01.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja