Zollbeamte in blauer Dienstuniform (Foto: Hauptzollamt Saarbrücken)

Beamte des Hauptzollamts tragen seit 1. Mai Blau

  01.05.2020 | 11:34 Uhr

Seit 1. Mai tragen die Beamten des Hauptzollamts Saarbrücken blaue Uniformen. Mit dem Wechsel von Grün zu Blau folgt der Zoll der Farbgestaltung der deutschen und europäischen Sicherheitsbehörden.

Durch die Aufschrift "Zoll" und die Hoheitsabzeichen am linken Oberarm soll der Zoll auch weiterhin an seiner Dienstkleidung gut erkennbar bleiben. Nach Angaben des Hauptzollamts Saarbrücken stehen den Zöllnern nun "moderne, hochwertige und funktional verbesserte Uniformen" zur Verfügung.

Gesichtsmasken und Rucksäcke aus Zoll-Stoffen

Eine Berliner Behindertenwerkstatt profitiert von der aussortierten Dienstkleidung: Sie näht aus dem alten Stoff Taschen und Rucksäcke und bietet diese zum Verkauf an. Auch die Restbestände des Zolls sollen weiterverarbeitet werden: Aus ungetragenen Hemden nähen die Besucher der Werkstatt Gesichtsmasken.

Wie das Hauptzollamt mitteilt, sollen auch die Fahrzeuge des Zolls "nach und nach" von grün auf blau umgestellt werden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja