Visualisierung: Neues Wohngebiet im Füllengarten in Burbach (Foto: Deutsche Reihenhaus AG)

 „Bezahlbarer Wohnraum“ entsteht in Burbach

Patrick Wiermer   10.09.2018 | 19:06 Uhr

Im Saarbrücker Stadtteil Burbach ist am Montag neues Wohnbauprojekt vorgestellt worden. Im Gebiet Füllengarten sollen 34 Reihenhäuser entstehen. Das Besondere: Sie sollen um die 200 000 Euro kosten und somit deutlich unter den Preisen in der Landeshauptstadt liegen.

Die neuen Häuser sind zwischen 120 und 145 Quadratmeter groß, haben eine Garage und einen Garten. Oberbürgermeisterin Charlotte Britz hofft, dass vor allem junge Familien hier in unmittelbarer Nähe zu Kindergarten und Grundschule bezahlbaren Wohnraum finden. In einer Bürgerversammlung wurden die Pläne am Montag vorgestellt. Einige Anwohner befürchten unter anderem, dass zu viele Bäume gefällt werden müssen und die neuen Nachbarn in ihre Gärten blicken können.

Die Stadtverwaltung hatte das Neubaugebiet mit einem Konzept an den Investor Deutsche Reihenaus AG vergeben. Die Fläche ist wesentlicher Teil der Stadtteilentwicklung in Burbach. Die Bauarbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen. Bereits im kommenden Jahr könnten dann die ersten Familien einziehen.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten am 10.09.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen