Tiefkühl-Pizza-Werk der Firma Nestle Wagner in Nonnweiler-Otzenhausen. (Foto: Imago/Becker&Bredel)

650 Mitarbeiter streikten bei Nestlé-Wagner

  09.05.2018 | 06:44 Uhr

An dem Warnstreik beim Pizzahersteller Nestlé-Wagner in Nonnweiler haben sich nach Angaben der Gewerkschaft NGG rund 650 Beschäftigte beteiligt. Es war der erste Streik in der Firmengeschichte des saarländischen Pizzaproduzenten.

Bereits ab 18.00 Uhr waren die Beschäftigten in der Teigherstellung aufgerufen, ihre Arbeit niederzulegen, um so den Teignachschub zu unterbrechen. Insgesamt hatte die Gewerkschaft Nahrung- Genuss - Gaststätten (NGG) bis Mitternacht zum Aussstand aufgerufen.

Gewerkschaft fordert sechs Prozent mehr Geld

Die Gewerkschaft fordert sechs Prozent mehr Lohn bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Beim ersten Verhandlungstermin Ende April habe der Arbeitgeber kein Angebot vorgelegt, teilte die Gewerkschaft mit.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 09.05.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen