Baustelle (Foto: Pixabay/bykst)

Nächste Phase für Völklinger Baustelle

  18.09.2020 | 10:30 Uhr

In der Ortsdurchfahrt Völklingen hat am Freitagmorgen ein weiterer Bauabschnitt zur Instandsetzung der L 136 begonnen. Die Ausfahrt Völklingen City der A 620 von Saarbrücken kommend bleibt gesperrt, die Saarwiesenstraße wird zur Sackgasse. Die Arbeiten sollen eine Woche dauern.

Die Arbeiten betreffen laut dem Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wie schon im vorherigen Bauabschnitt den Bereich vom Ende der Karolinger Brücke bis zur Einmündung „Im Betzen“ bzw. bis zum Kreisverkehrsplatz „Gerichtskreisel“. Die Ausfahrt Völklingen City der Anschlussstelle Völklingen der A 620 von Saarbrücken kommend bleibt demnach gesperrt. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Völklingen-Geislautern und Fürstenhausen zurück zur L 136 ist ausgeschildert.

Verkehrsstörungen erwartet

Zusätzlich wird die Saarwiesenstraße in Fahrtrichtung Karolinger Straße für den Zeitraum der Bauarbeiten zur Sackgasse. Die Zufahrt zur A 620 und die Verbindungen nach Fürstenhausen und Völklingen City sind dadurch gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Autofahrern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja