Das Fliesenwerk V&B Fliesen GmbH, Merzig (Foto: Rolf Ruppenthal)

So geht es weiter bei V&B Fliesen

Jan Henrich   27.07.2022 | 18:08 Uhr

Die Mitarbeiter von V&B Fliesen sollen nach der Schließung des Merziger Werks in eine Transfergesellschaft wechseln können. Das wurde den Beschäftigten am Mittwoch bei einer Betriebsversammlung mitgeteilt. Die Verhandlungen über einen entsprechenden Sozialplan seien allerdings noch nicht abgeschlossen.

Einige offene Fragen bestehen noch kurz vor den Betriebsferien. Eine Abfindung sollen die 200 Produktionsmitarbeiter des Merziger Fliesenwerks, dessen Schließung Anfang Juli bekannt geworden war, sowie weitere 80 Mitarbeiter in der Logistik in jedem Fall erhalten. Auch ein Partner für die Transfergesellschaft sei schon gefunden. Man will mit der „Personal im Strukturwandel GmbH“ aus Nalbach zusammenarbeiten.

Zwischenstand der Verhandlungen

Wie hoch die Abfindung ausfällt und wie lange die Mitarbeiter eine Lohnfortzahlung in der Transfergesellschaft erhalten, dazu wollte sich die Unternehmensleitung noch nicht äußern. Man habe den Mitarbeitern in der Betriebsversammlung zunächst einen Zwischenstand über die Verhandlungen geben wollen, so der Geschäftsführer von V&B Fliesen Jörg Schwall.

Details noch im August

Bis zum 22. August sollen dann alle Details feststehen und auch die Frage beantwortet werden, wie und ob es mit der Produktion am Merziger Standort zumindest bis Ende des Jahres weitergeht. Für die Beschäftigten gilt eigentlich noch eine Standortsicherungsvereinbarung bis März 2023.

Sollten Mitarbeiter früher ausscheiden, müsse das finanziell abgegolten werden, betonte Betriebsratsvorsitzender Uwe Francois. Ziel sei es jedenfalls, für alle Beschäftigten möglichst schnell einen Übergang in neue Arbeit zu finden. Hierfür stünden die Chancen insbesondere für die zwei Drittel gelernten Fachkräfte in der Belegschaft momentan gut.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 27.07.2022 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja