Verdi (Foto: picture alliance / Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa)

Blug bleibt Verdi-Landesbezirksleiter

  08.03.2019 | 16:00 Uhr

Die Gewerkschaft Verdi Rheinland-Pfalz/Saarland ist zu ihrer Landesbezirkskonferenz zusammengekommen. Unter dem Motto "ZukunftsGerecht" diskutiert die Gewerkschaft zwei Tage lang über die politische Ausrichtung für die nächsten Jahre. Die Delegierten wählten Michael Blug erneut zum Verdi-Landesbezirksleiter.

Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist ein Schwerpunkthema bei der Landesbezirkskonferenz in Frankenthal. Der Landesbezirksleiter Michael Blug kündigt an, für Verdi sei es an der Zeit, noch konkreter in die Zukunft zu blicken und in Zeiten der Digitalisierung stärker zu werden. Außerdem ein wichtiges Thema: die Arbeitszeitsouveränität für die Beschäftigten. Die 99 Delegierten werden in Frankenthal auch über die so genannte kurze Vollzeit diskutieren.

Video [aktueller bericht, 08.03.2019, Länge: 2:42 Min.]
Michael Blug erneut zum Verdi-Landesbezirksleiter gewählt

Die Landesbezirkskonferenz wählte Michael Blug mit 96,5 Prozent erneut zum Leiter des Verdi-Landesbezirks Rheinland-Pfalz/Saarland. Bei der Konferenz sprechen auch der Verdi-Bundesvorsitzende Frank Bsirske sowie die Ministerpräsidenten Tobias Hans und Malu Dreyer.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 08.03.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen