Visualisierung: Neubau Vauban-Carré in Homburg (Foto: a+4 ingeneur gmbh)

Homburger Stadtrat beschließt Bebauung des Vauban-Carrées

  18.01.2019 | 12:39 Uhr

Das Vauban-Carree in Homburg soll an einen St. Ingberter Investor verkauft werden. Das hat der Homburger Stadtrat am Donnerstagabend einstimmig beschlossen.

Das Gelände ist rund 2500 Quadratmeter groß. Der künftige Eigentümer will ein sechsgeschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit integriertem Parkhaus errichten. Er will seine Planung auf den Entwürfen des ehemaligen Investors aufbauen.

Einstimmiger Beschluss: Vauban-Carrée in Homburg wird bebaut
Audio [SR 3, Steffanie Balle , 18.01.2019, Länge: 02:28 Min.]
Einstimmiger Beschluss: Vauban-Carrée in Homburg wird bebaut

Wie hoch die Kaufsumme ist, wurde nicht mitgeteilt. Der Investor muss nun innerhalb von zwei Jahren einen Bauantrag stellen.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 17.01.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen