Autobahnschild zum Corona-Abstrichzentrum in Saarbrücken (Foto: Sebastian Knöbber/SR)

Vier Urlaubsrückkehrer im Saarland positiv getestet

mit Informationen von Thomas Gerber   06.08.2020 | 19:46 Uhr

Von den bislang im Saarland getesteten 1359 Urlaubsrückkehrern waren vier Personen positiv auf das neuartige Coronavirus. Rund ein Drittel der Testergebnisse steht noch aus.

Zwei der positiv getesteten Personen seien aus Rumänien ins Saarland zurückgekehrt, teilte das Gesundheitsministerium auf SR-Anfrage mit. Die anderen beiden Rückkehrer seien aus Malta und dem Kosovo ins Saarland gekommen. Rund 450 Testergebnisse stehen noch aus.

Kostenlose Tests für Rückkehrer

Am Montag ist das Corona-Testzentrum am Messegelände in Saarbrücken eröffnet worden. Dort können sich unter anderem Reiserückkehrer innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Ankunft im Saarland kostenlos testen lassen. Für Einreisende aus internationalen Risikogebieten gilt ab Samstag eine Testpflicht.

Die Kassenärztliche Vereinigung kritisiert die Massentests bei Rückkehrern aus Nicht-Risikogebieten. Sie seien "medizinischer und ökonomischer Unsinn", sagte der stellvertretende KV-Vorsitzende Joachim Meiser.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja