Ein Mann schaut sich Mundschutz-Masken an (Foto: Sebastian Gollnow - dpa/Bildfunk)

Umsetzung der Corona-Maßnahmen wird dauern

Janek Böffel   15.10.2020 | 12:52 Uhr

Die Umsetzung der am Mittwoch getroffenen Beschlüsse zur Pandemiebekämpfung wird im Saarland noch dauern. Das Kabinett kommt deshalb in der kommenden Woche zu einer Sondersitzung zusammen. Das Beherbergungsverbot wird allerdings schon am Freitag gekippt.

Die neuen Corona-Maßnahmen: "Man hat in diesen Punkten eine bundesweite Einheitlichkeit hergestellt"s
Audio [SR 3, Studiogespräch: Simin Sadeghi / Janek Böffel, 15.10.2020, Länge: 03:38 Min.]
Die neuen Corona-Maßnahmen: "Man hat in diesen Punkten eine bundesweite Einheitlichkeit hergestellt"s

Ab Freitag gilt im Saarland eine neue Rechtsverordnung, und sie beinhaltet seit Langem wieder einige Verschärfungen. Vor allem für die Landkreise, in denen die Grenzen von 35 oder sogar 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern überschritten werden. Dort soll es künftig verpflichtende Beschränkungen der Teilnehmerzahlen von privaten Veranstaltungen geben.

Außerdem soll es möglich werden, die Maskenpflicht in Restaurants auch für Gäste wieder einzuführen oder die Zahl der Kunden in Geschäften wieder einzuschränken. Das zuletzt viel diskutierte Beherbergungsverbot wird im Saarland dagegen schon am Freitag wegfallen.

Noch nicht alle Maßnahmen umgesetzt

Neue Corona-Maßnahmen - was gilt ab wann im Saarland?
Audio [SR 3, 15.10.2020, Länge: 02:13 Min.]
Neue Corona-Maßnahmen - was gilt ab wann im Saarland?

Allerdings sind damit nicht alle am Mittwoch getroffenen Entscheidungen der Ministerpräsidenten umgesetzt. So gehen die Einschränkungen der Teilnehmerzahl bei privaten Feiern weiter als in der neuen saarländischen Rechtsverordnung. Unter anderem hier muss also noch nachgebessert werden. Deshalb kommt das Kabinett am Dienstag in einer Sondersitzung zusammen.


Unterschied zum öffentlichen Raum
Darum gelten im privaten Bereich andere Corona-Regeln

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 15.10.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja