Die CDU-Landtagsabgeordnete Tanja Pavel. (Foto: IMAGO / BeckerBredel / SR)

CDU-Landtagsabgeordnete Pavel gestorben

  17.07.2022 | 12:30 Uhr

Die CDU-Landtagsabgeordnete Tanja Pavel ist in der Nacht zu Sonntag überraschend verstorben. Das hat der CDU-Kreisverband St. Wendel mitgeteilt. Die 50-Jährige war erst bei der letzten Landtagswahl im März als Abgeordnete der CDU in den Landtag eingezogen.

Die CDU-Landtagsabgeordnete Tanja Pavel ist tot. Die 50-Jährige sei in der Nacht zu Sonntag "völlig unerwartet und plötzlich" verstorben, teilte der CDU-Kreisverband St. Wendel mit.

Trauer bei der CDU im Saarland

Der CDU-Kreisvorsitzende Alexander Zeyer betonte, die Gedanken seien nun bei ihrer Familie, die ihr immer so wichtig gewesen sei. Der Schock und die Trauer würden tief sitzen.

"Tanja war eine gute Freundin und hatte das Herz am rechten Fleck. Ihre liebenswerte Art, ihre große Hilfsbereitschaft und ihr Sinn für Humor werden uns sehr fehlen", so Zeyer.

"Die traurige Nachricht macht uns fassungslos", teilte der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Stephan Toscani, mit. "Durch ihre freundliche, gewinnende und engagierte Art hat sie sich innerhalb kurzer Zeit große Sympathie und fachliche Anerkennung erworben."

Erst seit Wahl im März im Landtag

Die 50-Jährige saß erst seit dieser Legislaturperiode im Landtag und war Vorsitzende des Innenausschusses und Mitglied im Ausschuss für Justiz. Sie war zudem Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes St. Wendel.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 17.07.2022 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja