Hans-Friedrich Willimzik (Foto: picture alliance / dpa | Oliver Dietze)

Saar-Tierschutzbeauftragter Hans-Friedrich Willimzik gestorben

  02.07.2022 | 13:45 Uhr

Der Tierschutzbeauftragte des Saarlandes, Hans-Friedrich Willimzik, ist tot. Wie am Samstag bekannt wurde, starb der Tierarzt bereits am vergangenen Wochenende.

Der bisherige Landesbeauftragte für Tierschutz im Saarland, Hans-Friedrich Willimzik ist am vergangenen Sonntag im Alter von 71 Jahren gestorben. Landtagspräsidentin Heike Becker schrieb in einer am Samstag veröffentlichten Traueranzeige, Willimzik habe sich durch eingehende Beratung der Landesregierung und des Landtages für die Verbesserung des Tierschutzes eingesetzt.

Willimzik war im Februar 2014 vom Landtag als erster Tierschutzbeauftragter des Saarlandes gewählt worden. Er war seit 1977 Tierarzt und hatte sich für und bei zahlreichen Initiativen engagiert. Seit 1981 wurden unter seiner Leitung im Kleintiercentrum Köllertal in Püttlingen kostenlos in Not geratene Wildtiere betreut, besonders Greifvögel und Eulen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 02.07.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja