Dunkle Wolken über einem Taxischild (Foto: dpa/Franziska Kraufmann)

Taxifahren im Saarland ab Januar teurer

Lisa Huth   31.12.2020 | 10:56 Uhr

Im neuen Jahr steigen im Saarland die Taxipreise. Die Grundgebühr erhöht sich von 3,70 Euro auf 3,90 Euro.

Für die ersten zehn Taxi-Kilometer wird eine Gebühr von 2,10 Euro je Kilometer erhoben, ab zehn Kilometern liegt der Preis bei 1,90 Euro. Der Tarif für Nachtfahrten, Sonn- und Feiertage liegt bei 2,20 Euro je Kilometer. Der Nachttarif gilt von 22 bis 6 Uhr.

Das Entgelt für Wartezeiten liegt bei 28 Euro die Stunde. Der Zuschlag für Großraumtaxis liegt nun bei 28 Euro pro Stunde.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 31.12.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja