Industrielle Fertigung von Nahrungsmitteln (Foto: Imago/Westend61)

Tarifabschluss bei Nestlé-Wagner

Yvonne Schleinhege   17.05.2018 | 18:17 Uhr

Die rund 1800 Beschäftigten von Nestlé-Wagner in Nonnweiler erhalten 5,5 Prozent mehr Geld - und zwar in zwei Schritten. Darauf haben sich die Gewerkschaft NGG und der Arbeitgeberverband "Ernährung Genuss" geeinigt. Die Laufzeit des Tarifvertrags beträgt 24 Monate.

Die Beschäftigten von Nestlé-Wagner haben gekämpft – erstmals in der Unternehmensgeschichte des Pizzaherstellers wurde sogar vergangene Woche gestreikt. Nun erhalten die Mitarbeiter und Auszubildenden zum 1. Oktober drei  Prozent mehr Geld, im zweiten Schritt gibt es im September 2019 nochmal 2,5 Prozent mehr.

Die Gewerkschaft NGG spricht vom besten und höchsten Tarifabschluss bei Nestlé-Wagner überhaupt. Der Verhandlungsführer Hildebrand sagt dem SR, nur durch die Warnstreiks habe man diesen Tarifabschluss überhaupt erzielen können.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 17.05.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen