Eine Person filmt eine Livemusik-Veranstaltung  (Foto: pixabay/dotigabrielf)

Zuschauermengen sollen weiter erhöht werden

  28.06.2020 | 13:35 Uhr

Die Landesregierung will in den kommenden Wochen stufenweise die zulässige Teilnehmerzahl für Veranstaltungen erhöhen. Ab Ende August könnten demnach wieder Veranstaltungen mit 500 Personen in geschlossenen Räumen und 1000 Personen im Freien möglich sein.

Ab dem 13. Juli sollen wieder größere Veranstaltungen möglich sein. Dann könnten Veranstaltungen unter freiem Himmel mit bis zu 500 Personen, in geschlossenen Räumen mit bis zu 250 Personen stattfinden. Die Hygieneregeln müssen dabei auch weiterhin eingehalten werden. Weitere Lockerungen soll es dann am 27. Juli geben. Dann sind 700 Personen im Freien und 350 in geschlossenen Räumen erlaubt.

Bis zu 1000 Teilnehmer ab Ende August

Im August sollen die Teilnehmerzahlen in zwei weiteren Stufen erhöht werden. Am 10. August auf 900 Personen unter freiem Himmel und 450 Personen in geschlossen Räumen. Ab dem 24. August sollen dann sogar Veranstaltungen im Freien mit 1000 Personen, in geschlossenen Räumen mit 500 Personen möglich sein. Voraussetzung für die Lockerungen ist, dass die Corona-Infektionszahlen so niedrig bleiben wie derzeit und zwar im Saarland und im Bund.

"Wir haben es geschafft, das Infektionsgeschehen im Saarland sehr stark einzudämmen. Aus diesem Grund werden wir, bei aller Vorsicht, mit dem neuen Stufenplan eine Perspektive für die kommenden Wochen aufzeigen. Damit geben wir insbesondere der Veranstaltungsbranche und den Gastronomiebetrieben die Möglichkeit, sich entsprechend vorbereiten zu können", sagte der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans. Die Landesregierung behalte sich aber vor, die Teilnehmerzahlen wieder einzuschränken, sofern sich die Infektionszahlen verschlechtern.

Weitere Lockerungen ab 29. Juni

Ab Montag gelten im Saarland bereits neue Lockerungen für Veranstaltungen. Bei eingehaltenem Mindestabstand dürfen dann Veranstaltungen unter freiem Himmel mit bis zu 350 Personen, Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit bis zu 150 Personen stattfinden. Seit Sonntag sind die Coronabeschränkungen für die Gastronomie bereits gelockert.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 28.06.2020 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja