Ein Schild warnt vor Stromleitungen (Foto: picture alliance/Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa)

Kurzzeitiger Stromausfall in Teilen von Niederwürzbach, Seelbach und Ommersheim

  09.01.2022 | 13:02 Uhr

In Teilen des Blieskasteler Stadtteils Niederwürzbach ist am Sonntagvormittag vorübergehend der Strom ausgefallen. Außerdem waren nach Angaben der Pfalzwerke auch Teile von Seelbach und Ommersheim betroffen. Grund war ein Baum, der in eine Stromleitung gefallen war.

Pfalzwerke Netz AG teilen wir mit, dass es heute gegen 8:48 Uhr zu einer Störung im 20-Kilovolt-Netz der Pfalzwerke Netz AG kam.

Betroffen waren Teile von Niederwürzbach, die bis zu einer Stunde und 18 Minuten unversorgt blieben, sowie Teile von Seelbach und Ommersheim, die bis zu 49 Minuten betroffen waren.

Gegen 8.48 Uhr am Sonntagmorgen ist in Teilen von Niederwürzbach in Blieskastel vorübergehend der Strom ausgefallen. Das hat die Pfalzwerke Netz AG bestätigt. Mehrere Hörerinnen und Hörer hatten sich beim SR gemeldet.

Ursache des Ausfalls war ein Baum, der in eine Stromleitung gefallen war und für eine „Störung in der Mittelspannung“ sorgte.

Strom läuft wieder

Betroffen waren laut Pfalzwerke Teile von Niederwürzbach, die bis zu einer Stunde und 18 Minuten unversorgt blieben. Außerdem waren auch Teile von Seelbach und Ommersheim betroffen, die bis zu 49 Minuten ohne Strom waren.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 09.01.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja