Eine Person wird geimpft. (Foto: picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)

Impfzentrum West wird in Saarlouis eingerichtet

Simin Sadeghi   03.12.2020 | 08:40 Uhr

Nach Saarbrücken und Neunkirchen ist jetzt auch der Standort des Impfzentrums in Saarlouis bekannt gegeben worden. Es soll im ehemaligen Gebäudekomplex der Firma Braun CarTec entstehen, wo auch schon ein Coronatestzentrum betrieben wird.

Die saarländischen Corona-Impfzentren stehen fest
Audio [SR 3, Simin Sadeghi, 03.12.2020, Länge: 03:10 Min.]
Die saarländischen Corona-Impfzentren stehen fest

Das größte Impfzentrum im Saarland entsteht auf dem Saarbrücker Messegelände. Dort sollen bis zu 2000 Menschen pro Tag geimpft werden. In der Halle 1 und 2 direkt am Eingang wird deswegen auf Hochtouren gearbeitet. In den hinteren Hallen wird der Betrieb des Corona-Testzentrums nach Angaben der Stadt Saarbrücken weiterlaufen.

In Saarlouis hat man sich für den ehemaligen Gebäudekomplex der Firma Braun CarTec in der Nähe der Autobahnauffahrt Wallerfangen entschieden. Auch hier laufen nach SR-Informationen die Aufbauarbeiten nach Plan.

Viel Personal benötigt

In Neunkirchen-Sinnerthal wurde der ehemalige Praktiker/Max-Bahr-Baumarkt als Standort ausgewählt. Laut Landrat Sören Meng war die Verkehrsanbindung ausschlaggebendes Kriterium. Nach SR-Informationen laufen derzeit Gespräche über die Errichtung eines weiteren Impfzentrums im Landkreis Sankt Wendel.

Die größte Herausforderung wird aber wohl die Personalbeschaffung sein. Nach Angaben von Peter Gillo, Direktor des Regionalverbandes Saarbrücken, werden allein im Impfzentrum Saarbrücken mehr als 100 Mitarbeiter pro Tag gebraucht, die in zwei Schichten, sechs Tage die Woche arbeiten.

Zuerst Alte und Kranke

Sofern am 15. Dezember ein Impfstoff zugelassen ist, werden zuerst alte und kranke Menschen geimpft. Danach Mitarbeiter der systemrelevanten Berufe wie Pflege und Polizei. Diese werden von den Landkreise informiert

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 03.12.2020 berichtet.

tagesschau.de
Die Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Corona-Impfungen
Wie werden die Impfungen ablaufen? Was ist mit Nebenwirkungen? Die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

tagesschau.de
Gerüchte und irreführende Behauptungen zu Corona-Impfungen
In Rekordzeit sind gleich mehrere Impfstoffe gegen das Sars-Cov2-Virus entwickelt worden. Noch schneller verbreiteten sich die Bedenken und Gerüchte dazu. Viele sind falsch oder lassen sich nicht belegen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja