Deutsche und brasilianische Fahne auf einem Tisch (Foto: SR)

Zwei neue Städtepartnerschaften

  24.12.2018 | 15:23 Uhr

Erstmals seit 2015 sind im Saarland wieder neue Städtepartnerschaften geschlossen worden. Das Europaministerium teilte dem SAARTEXT mit, 2018 seien zwei neue Partnerschaften dazugekommen.

Im Juni unterzeichneten Tholey und Alto Feliz (Brasilien) ihre Partnerschaftsurkunde. Homburg und Albano Laziale (Italien) sind seit Mai 2018 durch eine Städtepartnerschaft verbunden.

Nach Angaben des Ministeriums unterhalten saarländische Kommunen derzeit insgesamt 169 Städtepartnerschaften. Ein Großteil davon wurde bereits in den 1980er und 1990er Jahren geschlossen. 

Ministerium überarbeitet Datenbank

Die Datenbank zu den saarländischen Städtepartnerschaften steht derzeit nicht im Internet zur Verfügung. Nach Angaben des Europaministeriums wird sie technisch überarbeitet. Die Datenbank werde regelmäßig gepflegt. Die meisten Partnerkommunen saarländischer Städte und Gemeinden liegen in Frankreich. Es gibt auch viele innerdeutsche Städtepartnerschaften

Über dieses Thema wurde auch im SAARTEXT vom 24.12.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen