Sparkasse Saarbrücken Logo (Foto: Thomas Braun/SR)

400 Bank-Mitarbeiter haben am Montag gestreikt

mit Informationen von Karin Mayer und Sarah Sassou   11.10.2021 | 16:33 Uhr

Rund 400 Beschäftigte von Sparkassen und der Landesbank Saar haben am Montag in Saarbrücken für mehr Geld demonstriert. Die Gewerkschaft Verdi hatte zu dem Warnstreik aufgerufen. Sie fordert 4,5 Prozent mehr Gehalt.

Zwei Verhandlungsrunden sind bislang ergebnislos verlaufen. Mit dem Streik versucht die Gewerkschaft Verdi den Druck zu erhöhen. An einer Kundgebung vor der Saarbrücker Congresshalle haben am Montagvormittag nach Polizeiangaben rund 400 Menschen teilgenommen. 

Video [aktueller bericht, 11.10.2021, Länge: 3:28 Min.]
Streik bei Sparkassen

Filialen teilweise geschlossen

Für die Kunden der Sparkassen brachte der Streik Einschränkungen mit sich, mehrere Filialen blieben geschlossen. Der SB-Bereich und andere Selbstbedienungseinrichtungen waren von den Streiks nicht betroffen. Auch das Online-Banking sei uneingeschränkt nutzbar gewesen.

Die Hintergründe des Tarifstreits

Die Gewerkschaft Verdi fordert in dem Tarifstreit 4,5 Prozent mehr für die Beschäftigten der Sparkassen und der SaarLB, mindestens aber 150 Euro mehr pro Monat. Außerdem sollen die Beschäftigten zwischen Lohnerhöhung mehr Freizeit wählen können, so Verdi-Verhandlungsführer Jan Duschek bei der Kundgebung vor der Saarbrücker Congresshalle.

Kundgebung der saarländischen Sparkassenbeschäftigten in Saarbrücken (Foto: SR/Sarah Sassou)
Kundgebung der saarländischen Sparkassenbeschäftigten in Saarbrücken

Die Arbeitgeber hingegen wollen über ein modernes Entgelttarifsystem sprechen und Einkommen weniger als bisher an den Berufsjahren orientieren. Ziel sei, junge Nachwuchskräfte besser zu stellen. Verdi sieht das als Angriff auf die Gehälter und droht mit Gehaltsverlust von 900 Euro. Über solche Zahlen sei nicht gesprochen worden, dementiert der Arbeitgeberverband.

Die dritte Verhandlungsrunde zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaftern ist für den 19. Oktober angesetzt.

Gewerkschaftsstreik von Sparkasse und SaarLB
Audio [SR 3, SR-Redakteurin Sarah Sassou, 11.10.2021, Länge: 03:03 Min.]
Gewerkschaftsstreik von Sparkasse und SaarLB

Über dieses Thema berichtete die SR 3-Rundschau am 08.10.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja