Closed Schild (Foto: pixabay/ BenediktGeyer)

Landtag berät am Freitag über Corona-Maßnahmen

  20.01.2021 | 13:43 Uhr

Der saarländische Landtag kommt am Freitag zu einer Sondersitzung zusammen. Dann soll über die neuen Corona-Maßnahmen beraten werden, die am Dienstag von Kanzlerin Angela Merkel und den Länderchefs vereinbart wurden. Der SR überträgt live.

Das erweiterte Präsidium des Landtages einigte sich am Dienstagmorgen auf die Sondersitzung am kommenden Freitag. Da kommende Woche ohnehin eine reguläre Sitzung des Landtags stattfinden sollte, wird diese auf Freitag vorverlegt. Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) gibt dann eine Regierungserklärung zur Umsetzung der verlängerten und verschärften Corona-Maßnahmen ab. Anschließend sollen die Beschlüsse im Landtag diskutiert werden. Auch die zweite Lesung des saarländischen Covid-19-Maßnahmengesetzes steht auf der Tagesordnung.

Lockdown soll andauern

Einigung der Ministerpräsidenten
Lockdown bis Mitte Februar

Die Konferenz der Ministerpräsidentinnen und -präsidenten hatte sich nach langer Debatte am späten Dienstagabend im Wesentlichen auf eine Fortführung des bestehenden Lockdowns bis zum 14. Februar geeinigt. Die Maskenpflicht für den öffentlichen Personennahverkehr und den Einzelhandel soll dahingehend verschärft werden, dass künftig nur noch medizinische Masken der Typen FFP2 und FFP3, N95 und KN95 sowie OP-Masken zulässig sind. Stoffmasken sollen dann nicht mehr ausreichen.

Die Landtags-Sondersitzung wird ab 9.00 Uhr am Freitagmorgen live im SR-Fernsehen, im Internet auf SR.de und auf AntenneSaar übertragen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 19.01.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja